Werkseröffnung Pinghu

< Zurück zur Übersicht

Von Christian Santner

EIN NEUER STANDORT MIT PERFEKTEN BEDINGUNGEN

Mit rund 3.000 m² Fläche und einem Investitionsvolumen von ca. 3 Millionen Euro ist die neue Werkshalle in Pinghu die größte Investition in der 10-jährigen Firmengeschichte von Dakoko. Feierlich konnten wir den neuen Standort am 25. Oktober 2018 eröffnen.

EIN DENKWÜRDIGER TAG

Das offizielle Opening. Zahlreiche internationale Gäste, darunter langjährige Kunden, Wegbegleiter und Zulieferer von Dakoko, wie zum Beispiel Thomas Courtemanche, Asia Sourcing Manager beim US-Konzern Altra Industrial Motion oder Head of Procurement und Quality Management Ralf Schnitzler von Wera Werkzeuge (siehe Bild oben) folgten der Einladung zur offiziellen Werkseröffnung am 25. Oktober 2018 und machten diesen Tag somit zu etwas ganz Besonderem.

Neben Factory Tours stand vor allem das persönliche Get-together im Vordergrund. Bei ausgelassener Feierstimmung und bayrischen Grillspezialitäten konnten die angereisten Partner, Zulieferer und Kunden auch das gesamte Dakoko-Team kennenlernen.

DER NEUE STANDORT

Perfekte Voraussetzungen. Der neue Standort, der Teil der Pinghu Economic Development Zone ist, weist perfekte Infrastrukturen und Voraussetzungen – sowohl für unsere Mitarbeiter als auch unsere Partner und Zulieferer – auf und bietet nun noch mehr Platz für die Herstellung hochmoderner Präzisionstechnik.

Das neue Werk in Pinghu schafft damit jene Produktionskapazitäten, die in den kommenden Jahren unsere Marktposition weiter stärken werden.

DIE FEIER

Bilder sagen mehr als Worte. Deshalb hier ein kleiner Einblick in unsere Eröffnungsfeier.

BERATUNG

Fordern Sie uns!
Beste Beratung. Beste Qualität. Beste Preise.
Jetzt anrufen: +43 316 376 155
Mailen: INFO@DAKOKO.COM
Oder

Rückruf anfordern!


< Zurück zur Übersicht